FFC-Jahreswettbewerbe

-/|| zurück ||-

..........
FFC Jahreswettbewerb 2021
.....
Die beiden Wettbewerbsthemen „Linien und Forman“ und “Licht im Dunkel“ jurierten
4 Fotofreunde der Fotogruppe Edingen-Neckarhausen.
Die Ergebnisliste und die beiden Fotogalerien sind auf der FFC Homepage veröffentlicht
........
1. „Licht im Dunkel Fotogalerie
2. „
Linien und Formen Fotogalerie
......
Die Ergebnisse liegen vor (PDF Datei)

____________________________________________________________________________

FFC Jahreswettbewerb 2022

Hallo liebe FFC-ler,

es sind wegen unseren Wettbewerbsthemen 2022 einige Fragen aufgetaucht, deshalb habe ich mal in meinem Archiv gewühlt und einige Beispiele zu unseren beiden Themen herausgesucht.

1) Scharf / Unscharf
>Beispiele<

Bei Bild 26 ist es die Bewegungsunschärfe, bei den Bildern 27 und 28 wurde bei der Aufnahme (Belichtungszeit ca. 1/2 bis 1 Sekunde) gezoomt.
Tipp:
Stellt die Blende entsprechend dem Motiv ein (Blende 2,8 / 4 / 5,6 ist wenig Schärfentiefe) vorsichtshalber solltet ihr aber vom gleichen Motiv mehrere Aufnahmen machen mit unterschiedlicher Blendeneinstellung, denn je nach verwendeter Objektivbrennweite fällt die Schärfentiefe unterschiedlich aus (Kurze Brennweite  = größere Schärfentiefe, lange Brennweite = weniger Schärfentiefe.
Achtet aber auch auf den Hintergrund, dass der gut zum scharf eingestellten Motivteil passt, dies ist selbstverständlich auch von der benutzten Brennweite abhängig.
WW Objektiv = schärferer Hintergrund und mehr Umfeld, Teleobjektiv = unschärferer Hintergrund und konzentriertes Umfeld.
Probiert einfach mal an einem Motiv die verschiedenen Möglichkeiten aus.

2) Wolkenstimmungen
>Beispiele<

Bei den Wolkenstimmungen habe ich absichtlich bei den Beispielen keine Schwarzweißbilder genommen..
Viele Kameras können bereits bei der Aufnahme Schwarzweißbilder erzeugen, ich mache lieber normale Farbbilder und wandle die dann im Bildbearbeitungsprogramm in SW Bilder (Grauwerte) um, das kann eigentlich jedes Bildbearbeitungsprogramm.
Helligkeit, Kontrast usw. können / müssen dann meist nachbearbeitet werden, damit das SW Bild schön kräftig (grafisch) wirkt.
Bei der Aufnahme sollte man tunlichst darauf achten, dass nicht nur die Wolken selbst, sondern diese in ein interessantes (Bei-) Motiv eingebunden wird (z.B.: die Bilder 1 bis 8).

Es gibt auch spezielle Software um SW Bilder hervorragend umzuwandeln / zu bearbeiten, das bekannteste dürfte wohl Silver Efex sein. Silver Efex pro 3 Konvertiert Bilder in Schwarzweiß und bietet eine von Dunkelkammern inspirierte Steuerung
Videoinfo auch auf XouTube: https://www.youtube.com/watch?v=hsTzVCne3kg
Infos zum Programm und als Plugin in eine vorhandene Software einzubinden:
https://www.chip.de/news/Neue-Nik-Collection-fuer-Foto-Profis-So-lassen-sich-die-coolen-Filter-gratis-nutzen_109874285.html

Anmerkung:
Meine Beispielbilder 9 bis 16 sind aber nicht zu dem Thema Wolkenstimmungen ursprünglich fotografiert, die taugen nicht allzu viel, sondern ich habe mir ein kleines Archiv von Wolken angelegt, die ich für Bilder benutze als Hintergrund, wenn da mal der Himmel zu hell oder ausgefressen ist.

>>Beispiele Wolkenstimmungen SW Bilder<<

Ich habe eine kleine SW Fotogalerie zum Wettbewerbsthema "Wolkenstimmungen" auf die Homepage gestellt
Die Bilder 1 bis 13 sind originale Aufnahmen die manchmal auch mit Polfilter aufgenommen wurden, danach im Bildbearbeitungsprogramm in SW umgewandelt.
Die Bilder 14 bis 18 sind Montagen, d.h. das Motiv und die Wolken wurden an einem anderen Ort und an einem anderen Tag aufgenommen, später im Bildbearbeitungsprogramm wurden dann die beiden Bilder (Motiv und Wolken) zusammen montiert.
Weitere Bilder zeige ich bei unserem Clubabend am 07.04. nach der Mitgliederversammlung und auch wie man eine Bildmontage durchführt.

Es grüßt Euch
Bruno

____________________________________________________________________________

>>>Fotogalerie der FFC-Jahreswettbewerbe<<<

____________________________________________________________________________